Fokus

Das Erbe der Sowjetarmee in Deutschland

von Thilo Gehrke

Der Abzug der Westgruppe der russischen Streitkräfte nach Ende des Kalten Krieges stellte mit über 500.000 Angehörigen und rund 3 Mio. Tonnen militärischem Material eine Herausforderung dar. Eine Fotoausstellung im Deutsch-Russischen Museum in Berlin-Karlshorst zeigt die Bilder des Journalisten bis zum 22.5.2018.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestseller

Das Erbe der Sowjetarmee in Deutschland
Das Erbe der Sowjetarmee in Deutschland
Das Erbe der Sowjetarmee in DeutschlandEine Bild- und Textdokumentation
Volksmärchen aus Aserbaidschan
Volksmärchen aus Aserbaidschan
Volksmärchen aus Aserbaidschanund eine Fabel von Abdulla Saiq
Garnisonen der NVA und GSTD
Garnisonen der NVA und GSTD
Garnisonen der NVA und GSTDZur Nutzung der militärischen Standorte von 1871 bis 2010

Neuerscheinungen

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Neuerscheinungen konnten nicht vollständig geladen werden.Bitte erlauben Sie die Ausführung von JavaScript in Ihren Browsereinstellungen, um die Website im vollen Umfang nutzen zu können.

12.03.2017 | 14. Wissenschaftstagung Ökologischer LandbauDie 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau unter dem Motto „Ökologischen Landbau weiterdenken: Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken“ ist die bedeutendste ...News lesen

23.02.2017 | 5. Symposium "Stabilität und Sicherheit im Südkaukasus" am 13.02.17„Chodschali war eines der blutigsten Ereignisse und steht stellvertretend für alle menschlichen Tragödien im Berg-Karabach-Konflikt“. Der stellvertretende politische ...News lesen

21.02.2017 | Der Film- und Literaturklub Gnoien lädt zur Buchlesung einWer auf unterhaltsame Weise etwas über die Geschichte unserer Sprache erfahren möchte, ist auf der jetzt angekündigten Veranstaltung ...News lesen

23.02.2018 | Berliner Mord-Geschichten Iculturmag.de, crimemag 02/2018zum Buch

13.10.2017 | Lageaufklärung Ost ÖMZ, 5/2017zum Buch

21.09.2017 | Transitleichen in der DDRrbb Fernsehen, 20.9.17zum Buch