Fokus

Beiträge zur 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau

von S. Wolfrum, Prof. Dr. H. Heuwinkel, Dr. H. J. Reents u.a. (Hg.)

Die Wissenschaftstagung ist mit über 500 Teilnehmern die bedeutendste agrarwissenschaftliche Konferenz zum Ökologischen Landbau im deutschsprachigen Raum. Der opulente Tagungsband dokumentiert den aktuellen Stand der Forschung.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestseller

Ratgeber Rechenschwäche
Ratgeber Rechenschwäche
Ratgeber Rechenschwäche
Einfluss der Brutentnahme bei der Honigbiene auf ihre Leistung und Varroa-Parasitierung
Einfluss der Brutentnahme bei der Honigbiene auf ihre Leistung und Varroa-Parasitierung
Einfluss der Brutentnahme bei der Honigbiene auf ihre Leistung und...
Beiträge zur 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau
Beiträge zur 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau
Beiträge zur 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau

Neuerscheinungen

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Neuerscheinungen konnten nicht vollständig geladen werden.Bitte erlauben Sie die Ausführung von JavaScript in Ihren Browsereinstellungen, um die Website im vollen Umfang nutzen zu können.

12.03.2017 | 14. Wissenschaftstagung Ökologischer LandbauDie 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau unter dem Motto „Ökologischen Landbau weiterdenken: Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken“ ist die bedeutendste ...News lesen

23.02.2017 | 5. Symposium "Stabilität und Sicherheit im Südkaukasus" am 13.02.17„Chodschali war eines der blutigsten Ereignisse und steht stellvertretend für alle menschlichen Tragödien im Berg-Karabach-Konflikt“. Der stellvertretende politische ...News lesen

21.02.2017 | Der Film- und Literaturklub Gnoien lädt zur Buchlesung einWer auf unterhaltsame Weise etwas über die Geschichte unserer Sprache erfahren möchte, ist auf der jetzt angekündigten Veranstaltung ...News lesen

25.02.2017 | Expeditionen in die deutsche Sprachlandschaftjunge Welt, 23.02.2017zum Buch

20.02.2017 | Transitleichen in der DDRProfil K-01-2017zum Buch

25.01.2017 | Transitleichen in der DDRKrimi-Tipp, H. 64, 2017zum Buch