Fokus

US-Spezialkräfte in Berlin

von James Stejskal

2014 bestätigte die US-Regierung offiziell die Existenz der ehemaligen Spezialkräfte (Det "A") in Berlin. In Geheimoperationen, Sabotage und Nachrichtenbeschaffung versiert, sollten sie einen möglichen Aufmarsch feindlicher Truppen verzögern. Gemeinsame Übungen mit der GSG-9 und dem SEK Berlin dienten der Terrorabwehr. Was wussten MfS und KGB über die geheime Einheit?

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestseller

Ratgeber Rechenschwäche
Ratgeber Rechenschwäche
Ratgeber Rechenschwäche
Berliner Mord-Geschichten I
Berliner Mord-Geschichten I
Berliner Mord-Geschichten IEin kriminalhistorischer Stadtführer durch Berlins Mitte
US-Spezialkräfte in Berlin
US-Spezialkräfte in Berlin
US-Spezialkräfte in BerlinDetachment "A" und "PSSE-B" - Geheime Einsätze im Kalten Krieg (1956-1990)

Neuerscheinungen

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Neuerscheinungen konnten nicht vollständig geladen werden.Bitte erlauben Sie die Ausführung von JavaScript in Ihren Browsereinstellungen, um die Website im vollen Umfang nutzen zu können.

26.04.2018 | Fotoausstellung im Deutsch-Russischen Museum in Berlin-KarlshorstDer in den Jahren 1991-1994 im 2+4 Vertrag zur Deutschen Einheit vereinbarte Abzug der Westgruppe der russischen Truppen ...News lesen

19.04.2018 | Mord im Fokus - Expertentagung am 24. und 25. April 2018 in GüstrowBereits zum 12. Mal jährte sich im April 2018 die Expertentagung "Mord im Fokus", die sich an Staatsanwälte, ...News lesen

12.03.2017 | 14. Wissenschaftstagung Ökologischer LandbauDie 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau unter dem Motto „Ökologischen Landbau weiterdenken: Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken“ ist die bedeutendste ...News lesen

22.03.2018 | Canaris, die Abwehr und das 3. ReichPreußische Allgemeine Zeitung, 21.03.2018zum Buch

10.03.2018 | Stadt und Militär im SpätmittelalterHardthöhenkurier, 1/2018zum Buch

10.03.2018 | US-Spezialkräfte in BerlinStimmen zur US-Ausgabezum Buch