Dr. Dr. Steve Pasek

Die heiligen Tiere zu Hawara während der Spätzeit und der hellenistischen Zeit

Ihre Verehrung und ihre Kultdiener in einer ägyptischen Siedlung im Fajum vom 4. bis 1. Jh. v. Chr.

A5 Softcover: 90 Seiten Erscheinungsjahr: 2020 ISBN: 9783895749841
19,95  inkl. MwSt,versandkostenfrei

Die vorliegende Monographie hat die heiligen Tiere zu Hawara im Fajum zum Gegenstand. Die Untersuchung untergliedert sich in mehrere Teilbereiche.
Zunächst wird die Verehrung der lebenden heiligen Kulttiere näher beleuchtet. In einem zweiten Schritt werden die Erkenntnisse, welche sich über die lokale Tiernekropole gewinnen lassen, zusammengetragen.
Zudem werden die Kultbediensteten, welche sich um die heiligen Tiere kümmerten, behandelt. Abschließend sind die Aufgaben und Pflichten sowie die Einkünfte dieser Priester Gegenstand des Interesses.

Weiterlesen

Dr. Dr. Steve Pasek studierte Alte, Mittlere, Neuere und Neueste Geschichte, Ägyptologie, Griechische und Lateinische Philologie, Altorientalistik, Indogermanistik, Katholische Theologie, Anglistik, Germanistik, Philosophie, Romanistik und Politikwissenschaft an den Universitäten Würzburg, Marburg, Tübingen und Jena. An der Julius-Maximilians-Universität Würzburg erwarb er zunächst den akademischen Grad eines Magister Artium in Alter Geschichte, Ägyptologie und Griechischer Philologie. An dieser Einrichtung wurde er fernerhin im Fach Ägyptologie promoviert. An der Philipps-Universität Marburg erfolgte die Promotion im Fach Alte Geschichte. Die Wissenschaftliche Staatsprüfung legte er in Geschichte, Latein, Griechisch, Deutsch, Englisch und Politikwissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen ab. Hier erwarb er auch das Zertifikat Philosophikum in Philosophie. An der Friedrich-Schiller-Universität Jena erlangte er einen Master of Arts in Indogermanistik.