Dr. Karsten Geveke

Family Offices in Deutschland, Großbritannien und der Schweiz

Eine vergleichende empirische Untersuchung

17x24 Hardcover: 280 Seiten Erscheinungsjahr: 2017 ISBN: 9783895749278
49,95  inkl. MwSt. inkl.Versandkosten

Family Offices widmen sich als bankenunabhängige Organisationen der Verwaltung von größeren Privatvermögen, namentlich den begriffsgebenden Vermögen von Industriellenfamilien und ererbten Vermögen in Familienbesitz. Trotz der zunehmenden Zahl an Family Offices und eines in der öffentlichen Wahrnehmung gesteigerten Interesses an derartigen Organisationen ist der entsprechende Forschungsstand nach wie vor unzureichend.

Weiterlesen

Vor einem solchen Hintergrund, also einer bislang nur dünnen Forschungsdecke an verlässlichen Daten zu Family Offices und einem Überwiegen von Praxisberichten oder wenig repräsentativen Fallbeispielschilderungen, befasste sich der Autor der vorliegenden Arbeit, Dipl.-Kfm. Karsten Geveke, auf Grundlage einer umfassenden empirischen Untersuchung mit Prägungen, Arbeitsweisen, Tätigkeitsfeldern und operativen Schwerpunktsetzungen moderner Family Offices. Der Fokus seiner Untersuchung lag auf einem Vergleich von drei in Europa als wesentlich zu erachtenden Family Offices-Standorten: Deutschland, Schweiz und Großbritannien.