Kamala Kiby

Leben mit Mutismus

Erfahrung – Erkenntnis – Entwicklung

A5 Softcover: 90 Seiten Erscheinungsjahr: 2015 ISBN: 9783895748684
9,95  inkl. MwSt,versandkostenfrei

Wenn Kinder schweigen, können sich Angehörige, Freunde und andere Kontaktpersonen meist nicht in diese verschlossene Welt der Betroffenen hineinversetzen. Sie stehen dem Schweigen und den plötzlichen Wutausbrüchen hilflos gegenüber. Die Suche nach professionellem Rat ist nicht selten mit einer Odyssee durch die medizinischen Instanzen verbunden.
Kamala Kiby gibt mit der Beschreibung ihrer eigenen Erfahrungen einen Einblick in die Wahrnehmungs- und Gefühlswelt von Mutisten. Für sie ist Mutismus nicht nur ein Verständigungsproblem der Betroffenen sondern auch ein Verständnisproblem der Gesellschaft. Wo endet der individuelle Charakter eines Menschen und beginnen behandlungsbedürftige Defizite?

Weiterlesen

“Mutismus ist keine schreckliche Krankheit”, schreibt sie heute vor dem Hintergrund ihrer eigenen Erfahrungen und der Erkenntnis, dass es Lösungen gibt. Auch die Mutter von Kamala kommt in einem eigenen Beitrag zu Wort und beschreibt, wie sie die Schwierigkeiten in der Kindheit ihrer Tochter erlebt und wahrgenommen hat.
“Ich wollte mein großes Problem in eine große Chance umkehren”, erklärt Kamala Kiby und erläutert ihre intensive Beschäftigung mit Mutismus, der eigenen Identitätsfindung und der Entwicklung eines neuen Selbstwertgefühls. Kamala Kiby hat heute zahlreiche Kontakte zu Betroffenen und zu Eltern von Betroffenen, gibt Rat und Hilfestellung. Das Buch soll Mut machen, den eigenen Weg zu finden.