Dr. Claudia Salomon

Unternehmenstransformation

Eine deskriptive Analyse am Beispiel der Deutschen Telekom zwischen 1995 und 2005

A5 Softcover: 356 Seiten Erscheinungsjahr: 2013 ISBN: 9783895748394
36,80  inkl. MwSt,versandkostenfrei

Im Bereich der großen Unternehmen in Deutschland hat sich in den letzten Jahren ein paradigmatischer Wandel vollzogen. Galten früher Stetigkeit und Harmonie als ideale und anzustrebende Systemeigenschaften, so steht heute die Bedeutung von Wandel und kreativer Spannung im Vordergrund. Immer häufiger taucht dabei in der Praxis der Begriff Unternehmenstransformation bzw. organisatorische Transformation auf. Doch was charakterisiert transformationalen Wandel? Welche Rolle spielen z. B. Pfadabhängigkeit und organisationales Lernen?

Weiterlesen

Mit der Forschungsarbeit wurde die Dynamik und Problematik des Wandels eines gesellschaftlich bedeutenden Unternehmens nachgezeichnet und wesentliche Einflussfaktoren rekonstruiert. Die Deutsche Telekom ist als Privatisierungsfall gut dafür geeignet, im Rahmen einer empirischen Fallstudie organisationssoziologische Fragestellungen zu diskutieren und theoretische Überlegungen zu plausibilisieren. Dabei stand die Beobachtung von Veränderungen sowie die Interpretation und Diskussion von höherwertigen Lern- und Entscheidungsprozessen im Zentrum der Untersuchung. Wichtige Phänomene wie Machtstrukturen und kulturelle Dimension wurden einbezogen. Das vorliegende Buch liefert einen Diskussionsbeitrag zum transformationalen Wandel und der Steuerbarkeit von Organisationen.