Dr. H. Margarete Thaktsang-Schall

Anspruch und Wirklichkeit des Gleichbehandlungsgebotes

Väterliches Sorgehandeln nach Trennung und/oder Scheidung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichem Wertewandel und gesetzlicher Normierung

Eine konstruktive Gestaltung von Nachtrennungs- und Nachscheidungssituationen ist immer noch nicht die Regel. Die Arbeit setzt sich kritisch mit dem Grad der Erfüllung des Gleichbehandlungsgebotes auseinander, beleuchtet die Thematik aus rechtlicher, institutioneller und familiensoziologischer Perspektive.

  Mehr Infos 39,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dr. H. Margarete Thaktsang-Schall

Anspruch und Wirklichkeit des Gleichbehandlungsgebotes

Väterliches Sorgehandeln nach Trennung und/oder Scheidung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichem Wertewandel und gesetzlicher Normierung

ISBN-13: 9783895749360
39,95 €
Dr. Yan Zhang

Die vorvertraglichen Pflichten der Kreditgeber in der Verbraucherkredit-Richtlinie 2008/48/EG

ISBN-13: 9783895748936
29,95 €
Prof. Dr. Frank-Rainer Schurich

Mein Name ist Hase

Kurioses und Schauerliches aus der Kriminalgeschichte

ISBN-13: 9783895749087
9,95 €
Dr. Na Li

Die Vervollkommnung des chinesischen ehelichen Güterrechts

- mit rechtsvergleichender Analyse -

ISBN-13: 9783895748080
29,80 €
Dr. Arne Martin

Auswirkungen des Patentablaufs bei Arzneimitteln und Strategien der Pharmaindustrie

ISBN-13: 9783895747564
79,80 €
Dr. Kai Uwe Rinklake

Das Werberecht der Qualitätskennzeichen

ISBN-13: 9783895747595
39,80 €
Dr. Ruhlan Nabiyev

Schutz ausländischer Direktinvestitionen im Südkaukasus am Beispiel der aserbaidschanischen Production-Sharing-Abkommen

ISBN-13: 9783895746970
29,80 €
Anzeige:

Rechtswissenschaft