Piraterie am Horn von Afrika

Dr. Michael Stehr

Piraterie am Horn von Afrika

Bedrohung der zivilen Seeschifffahrt vor Somalia 2005-2010

A5 Softcover, 192 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011

ISBN-13: 9783895747755

Verfügbarkeit: Auf Lager.

19,80 €
In den Warenkorb
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Seit 1990 ist ein dramatischer Anstieg der Piratenüberfälle auf die zivile Seeschifffahrt zu verzeichnen. Stand bei dieser Entwicklung zunächst Asien im Mittelpunkt, entwickelt sich seit 2005 die Piraterie am Horn von Afrika geradezu dramatisch. Seit 2008 explodiert die Zahl der Schiffsentführungen.

Die Lösegelderpressung etabliert sich in den Küstenorten Somalias als gut organisierter krimineller Wirtschaftszweig.
Der Band liefert einen Überblick über die Entwicklung der Piraterie am Horn von Afrika, berichtet von einer Vielzahl von Fällen, stellt die Reaktionen seitens der Internationalen Staatengemeinschaft dar, prognostiziert künftige Bedrohungslagen und zeigt die Möglichkeiten der zivilen Seeschiffahrt und der Seestreitkräfte zur Abwehr von Angriffen und zur Bekämpfung der Piraterie. Im Fokus steht auch die in Deutschland geführte rechtliche Diskussion über Zuständigkeiten und Befugnisse von Seestreitkräften nach Völkerrecht und nationalem Recht.

Truppendienst, Nr. 333, 2013Das Buch von Michael Stehr trägt umfassend zum Verständnis der Problematik bei und ist ein brachbares Basiswerk in kompakter Form.

bundeswehr-journal, Themen-Special: Zehn Jahre Afghanistan-Einsatz, 2012Autor Michael Stehr ist Experte für See- und Völkerrecht. Im Fokus seiner Arbeit steht denn auch die in Deutschland geführte rechtliche Diskussion über Zuständigkeiten und Befugnisse von Seestreitkräften nach Völkerrecht und nationalem Recht.

Politische Studien, Heft 439, 2011Das in der Fachbuchreihe "Sicherheitspolitik" des Verlags Dr. Köster erschienene Buch bietet einen fundierten Überblick über die Eskalation der somalischen Piraterie als neuartiges sicherheitspolitisches Bedrohungsphänomen und geht auf die komplexen Hintergründe ein.

Portal für Politikwissenschaft, 16.06.2011Stehr beschreibt in jeweils auf ein Jahr bezogene Kapitel die Art und Durchführung der seeräuberischen Angriffe, geht auf die Ausrüstung sowie die sich wandelnden Taktiken der aus Clans und Milizen hervorgegangenen Piratenbanden ein und erläutert die Optionen des Selbstschutzes. In diesem Zusammenhang werden auch die völkerrechtlichen und politischen Diskussionen und Entwicklungen der Gegenwehr durch Seestreitkräfte dargestellt.

Strategie & Technik, April 2011Der Autor analysiert eine Vielzahl von aktuellen Fällen, stellt die Reaktionen seitens der internationalen Staatengemeinschaft dar und prognostiziert künftige Bedrohungslagen. Außerdem zeigt er konkrete Möglichkeiten der zivilen Seeschifffahrt und der Seestreitkräfte zur Abwehr von Angriffen und zur Bekämpfung der Piraterie auf.

Deutsche Schiffahrts-Zeitung, THB 10.3.2011Seit 2008 explodiert die Zahl der Schiffsentführungen mit Geiselnahme der Besatzung und Lösegelderpressung und etabliert sich in den Küstenorten Somalias als gut organisierter krimineller Wirtschaftszweig. [...] Autor ist Dr. Michael Stehr, ein anerkannter Experte für maritime Sicherheit.

Ende dieses Jahres stellen wir hier weiterführende biographische und bibliographische Informationen für Sie zur Verfügung.

08.03.2011 | Fachbuch „Piraterie am Horn von Afrika“ im Verlag Dr. Köster erschienenHeute erscheint das in Fachkreisen bereits erwartete Fachbuch „Piraterie am Horn von Afrika - Bedrohung der zivilen Seeschifffahrt vor Somalia 2005-2010“ des Experten für maritime Sicherheit Dr. Michael Stehr im Berliner Wissenschaftsverlag Dr. Köster. Seit 1990 steigt die Anzahl von Piratenüberfällen auf die zivile Seeschifffahrt rasant an. Stand bei dieser Entwicklung zunächst Asien im ...

Pressemitteilung lesen

Politik und Zeitgeschichte


Fachgebiete & Buchreihen

Weitere Bücher zum Thema

Kriege am Horn von Afrika
Kriege am Horn von Afrika
Kriege am Horn von Afrika34,80 €
Piraterie und Terror auf See
Piraterie und Terror auf See
Piraterie und Terror auf See29,80 €