Bodenmikroben, Pflanzenwachstum und Humusfunktionen

Prof. Dr. Wolfgang Merbach, Dr. Oliver Wiche, Prof. Dr. Jürgen Augustin (Hrsg.)

Bodenmikroben, Pflanzenwachstum und Humusfunktionen

25. Borkheider Seminar zur Ökophysiologie des Wurzelraumes

A5 Softcover, 154 Seiten
Erscheinungsjahr: 2017

ISBN-13: 9783895749186

Verfügbarkeit: Auf Lager.

19,80 €
In den Warenkorb
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der vorliegende Band 31 der Mitteilungen Agrarwissenschaften enthält im ersten Teil die gekürzten Fassungen von 7 Vorträgen, die zum 25. Borkheider Seminar zur Ökophysiologie des Wurzelraumes im September 2014 im Fridericianum der Stiftung Leucorea in der Lutherstadt Wittenberg gehalten wurden. Außer einem Übersichtsbeitrag beinhaltet dieser Teil ausschließlich experimentelle Arbeiten. Wie in den früheren Bänden wird die Thematik aus der Sicht unterschiedlicher Disziplinen betrachtet. Behandelt wird zunächst der Einfluss von Bodenpilzen bzw. -bakterien auf Wachstum, Stoffwechsel, Ertrag und Inhaltsstoffe verschiedener Pflanzenarten sowie auf die Nährstoffdynamik im Boden, wobei teilweise auch die Kombination mit Mineraldüngern eine Rolle spielt. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Wechselwirkung von arbuskulärer Mykorrhiza und phytopatologischen Mikroorganismen bezüglich pflanzlicher Inhaltsstoffe. Weiterhin werden Freilandversuche zur Phytoextraktion von Germanium einschließlich der dabei möglicherweise wirkenden physiologischen Mechanismen vorgestellt. Schließlich findet man Informationen zur Bestimmung von Humusfunktionen und zur Kennzeichnung des Bodenwasserhaushaltes. Eine besondere Rolle spielt dabei entsprechend der „Philosophie“ der Seminarreihe der wurzelnahe Bodenraum als Ort dynamischer Wechselwirkung zwischen dem atmosphärischen Kohlenstoffeintrag und der Stoffdynamik im Wurzel-Boden-Kontaktraum.

Der zweite Teil beinhaltet die 10. Folge der Nachrichten der Fördergesellschaft für Agrarwissenschaften e. V. Er umfasst drei Vorträge einer Fachtagung, die im März 2015 in Halle (Saale) stattfand, und ist den Entwicklungstendenzen der Landwirtschaft unter dem Einfluss der EU-Agrarförderpolitik gewidmet. Schwerpunkte sind dabei unter anderem die Agrarstrukturpolitik, die Bedeutung der organischen Substanz im Zusammenhang mit dem Klimawandel und Leitkriterien für eine zukunftsfähige Landwirtschaft.
Der vorliegende Band richtet sich daher nicht nur an Bio-, Geo- und Agrarwissenschaftler, sondern auch an politische Entscheidungsträger und landwirtschaftliche Praktiker.

Ende dieses Jahres stellen wir hier weiterführende biographische und bibliographische Informationen für Sie zur Verfügung.

Agrarwissenschaft