14. Wissenschaftstagung - Final Call for Papers & Call for Workshops

14. Wissenschaftstagung

News vom 20.09.2016

14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau "Ökologischen Landbau weiterdenken: Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken" 7. bis 10. März 2017 in Freising-Weihenstephan

Vom 7. bis zum 10. März 2017 findet in Freising die 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau statt. Unter dem Motto "Ökologischen Landbau weiterdenken: Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken" laden die Technische Universität München, die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft und die Stiftung Ökologie & Landbau auf den Campus in Weihenstephan ein.

Wir laden herzlich zur Teilnahme an den Fachexkursionen, den Vortrags- und Postersessions sowie den Workshops ein. Die Fachexkursionen, die am 7. und 10. März nachmittags stattfinden werden- bieten die Chance die Vielfalt der Praxis im ökologischen Landbau in einer vielfältigen Kulturlandschaft zu erleben. Ein vorläufiges Programm finden Sie auf der Homepage.

Die Abgabefrist für Beiträge zur 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau steht kurz bevor. Verpassen Sie nicht dabei zu sein und reichen Sie Ihre Beiträge noch bis zum 15. August 2016 ein!

Nutzen Sie zum Einreichen Ihrer Beiträge bitte die Tagungshomepage oder direkt das Onlineportal zur Beitragseinreichung.

Beiträge zum Tagungsband umfassen zwei (Poster) bzw. vier (Vorträge) Seiten. Die entsprechenden Vorlagen sowie Zitierrichtlinien finden Sie als Download auf der Tagungshomepage. Die Begutachtung erfolgt nach wissenschaftlicher Qualität und fachlicher Relevanz und ordnet akzep­tierte Beiträge abschließend einer angemessenen Präsentationsform, Poster oder Vortrag, zu. Alle angenommenen Beiträge werden im Tagungsband und auf „Organic eprints“ veröffentlicht.

 

Vorschläge für Workshops bis 1. Oktober 2016 einreichen!

 

Ab sofort können Vorschläge bzw. Konzepte für Workshopbeiträge eingereicht werden. Die angebotenen Workshops sollen dazu beitragen, die Zukunft der Ökologischen Agrar- und Ernährungswirtschaft mitzugestalten. Sie sollen zum Dialog zwischen Praxis, Beratung und Wissenschaft anregen und aktuelle, praxisrelevante Themen behandeln. Das Ziel ist, aktuelle Probleme und Herausforderungen zu diskutieren, um Impulse für relevante Forschungsfragen zu geben. Die Ergebnisse der Workshops werden nach der Tagung zur Verfügung stehen und somit eine sichtbare Wirkung erzielen.

Die Auswahl aus den eingereichten Vorschlägen (zwei bis vier Seiten) erfolgt nach festgelegten Kriterien. Hinweise für die Konzeption und eine Vorlage für die einzureichenden Vorschläge finden Sie auf der Tagungshomepage.

Bitte geben Sie diese Information auch an interessierte Kollegen weiter.

 

Wir, die Veranstalter, freuen uns darauf Sie in Freising bzw. in Bayern begrüßen zu dürfen!

 

Nähere Informationen zur Tagung sowie zum Einreichen von Beiträgen finden Sie unter:

www.wissenschaftstagung.de,

 

Verbindliche Termine - das sollten Sie nicht verpassen:

 

15. August 2016 !! Verlängerte Abgabefrist für die Einreichung von Beiträgen !!

01. Oktober 2016 Einreichung von Vorschlägen für Workshop-Themen

15. Oktober 2016 Abschluss der Begutachtung, Rückmeldung an die Autoren

15. November 2016 Einreichung der überarbeiteten Beiträge durch die Autoren

07.-10.März 2017 Tagung auf dem Campus in Weihenstephan

 

Sollten Sie Fragen zur Tagung haben oder falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, wenden Sie sich bitte an:

Sebastian Wolfrum

 

Technische Universität München

Lehrstuhl für Ökologischen Landbau und Pflanzenbausysteme

Liesel-Beckmann-Straße 2

85354 Freising

 

Telefon +49 (0) 8161 / 71 - 2521

Fax +49 (0) 8161 / 71 - 3031

E-Mail: wita2017 [at] wzw.tum.de

 

Schlagworte: