PD Dr. Hans-Otto Carmesin

Wir entdecken die Geschichte des Universums mit eigenen Fotos und Experimenten

A5 Softcover: 230 Seiten Erscheinungsjahr: 2020 ISBN: 9783895749735
19,95  inkl. MwSt,versandkostenfrei

Wir sehen Sterne am Nachthimmel, eingebettet in unbegrenzte Weiten.
Und doch können wir im Universum ganz viel selbst entdecken, fotografieren und erklären. Dazu brauchen wir nur unsere Augen, ein Smartphone oder eine Kamera und unseren Verstand. Mit einem Fernrohr von 1 m Länge können wir sogar Fotos bis zum Ende des sichtbaren Universums aufnehmen.
So erhalten wir einen Überblick über diesen riesigen Weltraum, mit Sternentstehung, Sternexplosionen, Raumkrümmungen und Urknall. Wie verstehen wir das?
Wir können mit einfachen Versuchen die grundlegenden Naturgesetze mit ihren universellen Konstanten erkunden:
Die Gravitation mit der Gravitationskonstanten G,
die Thermodynamik mit der Boltzmann – Konstanten kB,
die Relativitätstheorie mit der Lichtgeschwindigkeit c
und die Quantenphysik mit Plancks Wirkungsquantum h.

Weiterlesen

Damit können wir die Geschichte des Universums eigenständig erklären. Aber ist wirklich alles klar?
Es gibt spannende Rätsel. So zeigt das Cover die extrem schnelle Distanzvergrößerung im frühen Universum, ein heute kontrovers diskutiertes Rätsel. Wir kombinieren die vier Naturgesetze zur Quantengravitation und finden eine Lösung. Unser Test: Wir ermitteln aus den vier universellen Konstanten nach den Regeln der Quantengravitation präzise Übereinstimmung mit Beobachtungen. Mit der Quantengravitation können wir sogar weitere Geheimnisse des Universums lösen!
Wir, das sind Schulklassen oder Kurse ab Klassenstufe 10, Nachthimmel-Begeisterte, Hobby-Astronomen, experimentierfreudige Naturforscher … Uns unterstützen Übungsaufgaben im Internet, zum Trainieren oder zur Selbstkontrolle (hans-otto.carmesin.org oder https://www.researchgate.net/profile/Hans_Otto_Carmesin).