Zum WarenkorbKasse

BUCHVORSTELLUNG BEI DER PREUSSISCHEN GESELLSCHAFT IM HILTON HOTEL

2018-11-08T15:49:17+01:00
vom 07.02.2016|

Spannende Fallstudien und Dokumente aus 275 Jahren Geheimdienstgeschichte

Der Historiker Dr. Jürgen W. Schmidt gilt als einer der führenden Experten für die geheimen Nachrichtendienste in Deutschland vor 1945.

Auf Einladung der Preussischen Gesellschaft Berlin-Brandenburg e.V. und des GKND e.v. hat er am Donnerstag, den 4. Februar 2016 im Humboldt-Saal des Hilton Hotels sein neues Buch “Spione, Betrüger, Geheimoperationen” vorgestellt.

In der vom Vorstandsvorsitzenden der Preussischen Gesellschaft, Steffen Bender, moderierten Veranstaltung präsentierte der Autor spannende Episoden geheimdienstlicher Aktivitäten in Preussen – von Friedrich dem Großen bis Otto von Bismarck.

Über die vorgestellten Fallstudien aus Preussen hinaus, beinhaltet der im Verlag Dr. Köster erschienene Band “Spione, Betrüger, Geheimoperationen” weitere spannende Episoden aus 275 Jahren Geheimdienstgeschichte.
Schlagworte: Geheimdienste, Preussen, Friedrich der Große, Otto von Bismarck